Hein­rich 2018

Hein­rich 2018

Kon­stan­zer Wir­te — Teil 5

Wei­ter geht´s! Und noch gehen wir nicht zurück zu rei­nen Bars, nein, wir blei­ben bei aro­ma­ti­schem Kaf­fee, gutem Essen und dem bes­ten Gin-Getränk der Stadt: der haus­ge­mach­ten Gino­na­de im modern-chil­lig-ent­spann­ten Hein­rich — essen&trinken. Yes Sir!

Die Idee dazu kam von Flo, den wir als rich­tig tiefen­ent­spann­ten Typ ken­nen­ge­lernt haben — egal wie viel im Laden los ist, irgend­wie schafft er es doch, mit jedem noch ein kur­zes Gespräch zu füh­ren — man fühlt sich hier ein­fach rich­tig will­kom­men. Der gebür­ti­ge Kon­stan­zer hat nach dem Schul­ab­schluss erst­mal ein paar ande­re Sachen gemacht,hat unter ande­rem in Süd­ame­ri­ka gelebt, in Pas­sau stu­diert und ist dann nach Ber­lin gezo­gen, wo er wei­ter stu­dier­te und ver­schie­de­ne Sozi­al­pro­jek­te ins Leben rief. Vor dem Hein­rich hat er als Sales Mana­ger für das Start-Up Selo gear­bei­tet, wel­ches ein kof­fe­in­hal­ti­ges Erfri­schungs­ge­tränk aus der Kaf­fee­kir­sche pro­du­ziert, die bei der Her­stel­lung von Kaf­fee im Abfall lan­det.

Eigent­lich woll­te Flo nur für das Weih­nachts­markt­ge­schäft wie­der nach Kon­stanz zurück­kom­men, aber wie das hier am See so ist, bleibt man dann irgend­wie halt doch hän­gen ;). Irgend­wie haben wir die­se Sto­ry inzwi­schen öfter gehört :D.

Das Hein­rich bie­tet gleich eine gan­ze Rei­he an Beson­der­hei­ten, die wir gar nicht alle auf­zäh­len kön­nen — der Blick lohnt sich aber! Selbst getes­tet und für gut befun­den haben wir bereits die Gino­na­de, das abso­lu­te Haus­ge­tränk im Hein­rich, den haus­ei­ge­nen Kaf­fee und die Maul­ta­schen. Außer­dem kann man ganz umwelt­freund­lich alle Spei­sen im Ein­mach­glass für 2€ Pfand mit an den Schreib­tisch oder nach Hau­se neh­men — dazu zäh­len genau­so. Auch ansons­ten wird im Hein­rich kein Plas­tik ver­wen­det: Das Kaf­fee­be­steck ist zum Bei­spiel aus gepress­tem, getrock­ne­tem Kaf­fee­satz her­ge­stellt und kom­plett kom­pos­tier- bzw. recyl­bar.

Mit abso­lu­ter Regel­mä­ßig­keit fin­den abends chil­li­ge Live-Musik Ses­si­ons statt, alles dazu fin­det ihr auf ihrer Sei­te in Face­book. Bier gibt´s übri­gens auch vom Fass, wo wir schon bei der Knei­pen­tour sind! 😉

Meace Flo & Team, dass ihr Bock drauf hat­tet und habt, an unse­rem indi­vi­du­el­len Knei­pen­tour-Heft mit­zu­ma­chen! Wir sehen uns!

P.S. Noch zwei Wochen, lie­be Knei­pen­tour­ler, dann ist die Tour vor­bei! Noch könnt ihr euch euer Heft in allen teil­neh­men­den Bars und der Tou­rist-Info am Bahn­hof holen. Das fina­le Shirt-Design seht ihr auf unse­rer Sei­te!