Old Mary’s 2018

Old Mary’s 2018

Kon­stan­zer Wir­te — Teil 2

Von der jüngs­ten Bar in unse­rem Pro­gramm gehen wir direkt über zur ältes­ten: Old Mary’s Pub Kon­stanz ist ein abso­lu­tes
Urge­stein in Kon­stanz. 1973 eröff­net, war einer der ers­ten Stamm­gäs­te ein Stu­dent mit der Matri­kel­num­mer 16 — heu­te sind wir bei über 800.000 ange­langt.

Lui­gi und Anne woll­ten ita­lie­ni­sches und Kon­stan­zer Flair zusam­men­brin­gen und so gemüt­lich wie ein rich­ti­ges Wohn­zim­mer wer­den — alle Ein­rich­tungs­ge­gen­stän­de wur­den über Jah­re auf ver­schie­de­nen Floh­märk­ten und bei Anti­qui­tä­ten­händ­lern zusam­men­ge­kauft. Beim Old Mary’s Pub merkt man ein­fach, wie­viel Erfah­rung die bei­den über die Jah­re gesam­melt haben, gera­de wenn man mit ihnen total nett ins Gespräch kommt. In die­sen Wän­den ste­cken schon eine gan­ze Men­ge Geschich­ten!

Beson­ders zu emp­feh­len: Ita­lie­ni­sche Piz­za und Kon­stan­zer Dün­nele, die ihr mit unse­rem Gut­schein ein­mal for free bekom­men könnt :-). Der WG-Lit­zel­hood Geheim­tipp: Dazu am bes­ten ein­mal Birnoh pro­bie­ren, ein ziem­lich umwer­fen­der Bir­nen-Aper­ti­tif aus Radolf­zell. Falls ihr die Tour an einem (oder zwei) Aben­den machen wollt, ist das Old Mary´s damit ein per­fek­ter Start­punkt.

Dan­ke, dass ihr Lust auf etwas Neu­es wie die Knei­pen­tour habt! Und euer Team an Kell­nern ist spit­ze!

Noch ein Geheim­tipp: Lui­gi stellt sein eige­nes Eis her, und das soll­te man wirk­lich mal pro­biert haben (ins­be­son­de­re das Ries­ling-Sor­bet). Außer­dem bie­tet er im Kel­ler vom Old Mary´s Eis-Lehr­gän­ge an, bei denen Ihr ein­fach mal Eis selbst her­stel­len und natür­lich auch so viel Ihr wollt essen könnt ;).