Schwar­ze Katz 2018

Schwar­ze Katz 2018

Kon­stan­zer Wir­te — Teil 8

Scha­ba­da, da sind wir wie­der ;). Wenn ihr euch — wie wir in den letz­ten drei Tagen beim Pos­ten — eine klei­ne Pau­se neh­men wollt, gibt es dafür einen wei­te­ren per­fek­ten Ort in Kon­stanz: die Schwar­ze Katz!

Ein biss­chen was hier­zu hat­te ich schon geschrie­ben, da Juli­an und Vere­na gleich­zei­tig auch die brand­neue BLUE DOOR BAR im ehe­ma­li­gen Cana­pe betrei­ben (Wo übri­gens kom­men­den Sams­tag eine hef­ti­ge Knei­pen­tour-Abschluss-Kel­ler­par­ty statt­fin­det, bei der ihr zum ers­ten Mal unse­re Shirts seht). In der heu­ti­gen Loca­ti­on der Schwar­zen Katz war vor­her der alt­be­kann­te Klim­per­kas­ten, der dann irgend­wann umge­zo­gen ist. Von den Gast­wir­ten der Knei­pen­tour ist — zumin­dest unse­rem Kennt­nis­sstand nach — Juli­an der ein­zi­ge tat­säch­lich aus­ge­bil­de­te Gas­tro­nom und hat dem­entspre­chend natür­lich auch jede Men­ge Erfah­rung bei Cock­tails. Dafür eine unbe­ding­te Emp­feh­lung! Glei­ches gilt für Wein — den Schwar­ze Katz Hau­wein muss man ein­fach pro­biert haben!

So sind die bei­den — wir haben es schon im ande­ren Bei­trag geschrie­ben — ein total coo­les Pär­chen. Inzwi­schen fin­det man Juli­an meis­tens in der Schwar­zen Katz, wäh­rend Vere­na die Gäs­te eher im Blue Door begrüßt :). Vere­na — gebür­ti­ge Über­lin­ge­rin — woll­te eigent­lich einen ganz ande­ren Weg gehen und hat dazu erst in Kon­stanz stu­diert. Letzt­end­lich hat ihr die Gas­tro aber doch einen Schnitt durch die Rech­nung gemacht, und natür­lich die­ser blon­de Typ, den sie schon weit vor­her des öfte­ren in der heu­te noch aktu­el­len Loca­ti­on gese­hen hat. Wie das manch­mal so ist ;). Juli­an ist ins­ge­samt wahn­sin­ni­ge 13 Mal umge­zo­gen, kommt ursprüng­lich aber aus Her­bolz­heim, gar nicht sooo weit weg. Erst vor vier Jah­ren ist er aus Mün­chen nach Kon­stanz gekom­men.

Von unse­rer Sei­te aus kön­nen wir nur sagen: Abso­lut die rich­ti­ge Ent­schei­dung, bei bei­den! Die Schwar­ze Katz ist eine Insti­tu­ti­on in Kon­stanz und übri­gens: Die dazu pas­sen­de schwar­ze Katz gibt es natür­lich wirk­lich :). Gar nicht mal so sel­ten seht ihr sie durch die Bar oder außen­rum strei­fen, außer natür­lich, wenn rich­tig was los ist.

Noch ein­mal: Schön, dass ihr für die ers­te Aus­ga­be der Tour gleich zu begeis­tern wart! Dan­ke! Und bleibt genau wie ihr seid!