Tou­ren & Events — Made with Love in Konstanz 

Wir bie­ten euch abwechs­lungs­rei­che Tou­ren durch das Kon­stan­zer Nacht­le­ben — egal ob Tou­rist, Ein­hei­mi­scher oder Jung­ge­sel­len­ab­schied, wir freu­en uns auf euch!

Wir haben im Wesent­li­chen drei ver­schie­de­ne Inhalte:

Das Knei­pen­tour Heft

Der Ursprung der gan­zen Idee, aber nur von April bis Juli. Erstem­pelt euch 70 Euro und ein begehr­tes T‑Shirt und habt eine gute Zeit! Mehr auf:

Das Heft

Geführ­te Touren

Gesel­li­ge Geschichts- und Gastro­füh­run­gen durch Kon­stanz, für alle Alters­grup­pen und für Pri­vat­per­so­nen und Fir­men glei­cher­ma­ßen! Mehr auf:

Unse­re Führungen

Wir­te-Inter­views

Wir bli­cken in das Leben und die Geschich­ten der Kon­stan­zer Gas­tro­no­mie. Tol­le Geschich­ten und Schick­sa­le, ein­fach nach­zu­le­sen unter

Wir­te in Konstanz

Sponsoren 

Die Lokal-Sze­ne ist bes­ser als ihr Ruf

Süd­ku­rier Kon­stanz, Arti­kel sie­he Link 

Tol­le Knei­pen, tol­le Men­schen. Ger­ne wieder!

Lars Neu­ses­ser

Ist denn schon wie­der Gönnnachten?

Bleibt anonym

Unse­re Wir­te: Ech­te Unikate

Man kann sich kaum vor­stel­len, wie unter­schied­lich die Men­schen hin­ter den Bars und Cafes sind

Jun­ge Grün­der, alte Hasen, ech­te Kon­stan­zer oder Zuge­reis­te. Wir haben jeden von Ihnen mal ein biss­chen genau­er ken­nen­ge­lernt, oder ler­nen ihn noch ken­nen: Von unse­ren Sto­ries mit den Wir­ten, von ihren Pro­ble­men und Hoff­nun­gen, von ihren Geschich­ten und Plä­nen — hier fin­det ihr Zusam­men­fas­sun­gen unse­rer Lit­zel­stet­ter Ein­drü­cke der Kon­stan­zer Wir­te, die bei der Knei­pen­tour mitmachen :).

Zu den Stories
d

So funk­tio­nierts!

Die Knei­pen­tour wächst und gedeiht

Noch nicht ganz klar, wie das gan­ze Sys­tem Knei­pen­tour Kon­stanz eigent­lich funk­tio­niert? Unter dem Link unten fin­det ihr Info zum Kern­stück, unse­rem Heft. Wir bie­ten außer­dem geführ­te Geschichts­tou­ren und Pub­crawls durch Kon­stanz, eine Boots­par­ty und vie­le Geschich­ten und klei­ne­re Sachen an. Infos dazu fin­det ihr auf den ande­ren Seiten.

So funktioniert’s